Vis Wrack

Opis projekta

Der Frachtdampfer Vis wurde 1921 in Großbritanien erbaut , und versank am 13. Februar 1946 in Nord-Adria, nachdem es auf eine aus dem Krieg verbliebene Seemine augefahren ist. Nur 10 Minuten nachdem es auf die Seemine aufgefahren ist, versank das Schiff in die 60 Meter Tiefe. Das 3D Modell des Schiffs ist anhand der vorhandenen Entwurfszeichnungen und relevanten Bildern erstellt worden und wurde dann zur  3D Darstellung  des Wracks und bei der Erstellung der 3D Print Makette des Wracks verwendet. Hauptmerkmale des Schiffes Vis:  Länge: 79 Meter,  Breite : 12,5 Meter, Wasserverdrängung  1772 BRT.